skip to content

 


 

16. Deutsche Meisterschaften im Kirschsteinspucken

zur Witzenhäuser Kesperkirmes

Willkommen bei den Deutschen Meisterschaften im Kirschsteinspucken. Am 9. Juli 2016 ist es wieder soweit, die Deutschen Meister in dieser noch jungen Disziplin werden ermittelt. Nehmen Sie an der Qualifikation teil, vielleicht schlummern in Ihnen ja verborgene Spucktalente.

Gewinnen Sie in den Disziplinen Kinder, Jugend, Damen und Herren sowie Mannschaften Preise im Gesamtwert von über 500 Euro.

Bitte melden Sie sich jeweils zu Beginn der Wettbewerbe an. Die Teilnahmegebühr beträgt für Damen und Herren 1 €, für Jugendliche 0,50 €, Kinder und Mannschaften sind frei.

 

Samstag 9. Juli 2016 11.00 Uhr

Kirschsteinspucken für Kinder & Jugendliche - Einzelwettbewerb

für alle unter 16 Jahren - im Rahmen des KINDERFESTES

 

Samstag 9. Juli 2016 16.15 Uhr

Witzenhäuser Kirschsteinspucken
Jugend, Damen und Herren - Einzelspucken
- QUALIFIKATION -

 

Samstag 9. Juli 2016 18.15 Uhr

Witzenhäuser Kirschsteinspucken - Mannschaftswettbewerb
Jede Mannschaft mit 5 Teilnehmern kann teilnehmen
- QUALIFIKATION -

 

Samstag 9. Juli 2016 19.00 Uhr

Deutsche Meisterschaften im Kirschsteinspucken
ENDRUNDE der besten Spucker und Spuckerinnen mit anschließender Siegerehrung

 

Reglement

Das Reglement und die Bestenliste können Sie hier herunterladen.

  • Es wird mit bloßem Mund gespuckt; jegliche Hilfsmittel sind untersagt
  • Die Kirsche muss von den zur Verfügung gestellten Kirschen stammen
  • Kirschsteine außerhalb der Bahn werden nicht gewertet
  • Als Meßpunkt für die Spuckweite gilt die Distanz zwischen der Abspuckmarkierung und der Stelle an der der Stein liegen bleibt. Die Entscheidungen der Spuck-Schiedsrichter sind unanfechtbar.

Witzenhäuser KesperSteinSpucken - Einzel

  • 3 Kirschsteine pro Teilnehmer – der weiteste zählt
  • maximal 3 Teilnahmen pro Starter
  • Die 10 Teilnehmer mit den besten Einzelweiten sind für die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert (je 10 Männer und Frauen). Die Mindestweite für die Qualifikation beträgt 12 m (Männer), 8 m (Frauen) und 6 m (Jugend).
Witzenhäuser KesperSteinSpucken - Mannschaften
  • eine Mannschaft besteht aus 5 Personen
  • 2 Kirschsteine je Teilnehmer – der weiteste zählt
  • Gesamtsumme der besten Spuckweiten ergibt das Mannschaftsergebnis
  • die Mannschaft mit der größten Gesamtweite gewinnt
  • Mannschaften mit mehr als 2 gleichen Teilnehmern sind unzulässig.

Deutsche Meisterschaften im Kirschsteinspucken

  • 3 Kirschsteine pro Teilnehmer – der weiteste zählt
  • nur eine Teilnahme ist möglich
  • für die Entscheidung zur Deutschen Meisterschaft gilt die größte gespuckte
    Weite während der Endrunde
  • die 3 besten Spucker dürfen am Schluß noch einmal mit je 3 Kirschsteinen spucken
  • der und die weiteste Spucker/in ist Deutsche/r Meister/in.